AUTOMOBILSPORT - - AUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DE
Home Nieuwe Producten Mijn Account Inhoud Winkelwagen Contact
  Abarth   Alfa Romeo   Audi   BMW   Bugatti   Citroën   Ferrari   Fiat   Jaguar   Lamborghini   Lancia   Maserati Mercedes Opel Peugeot Porsche Triumph Volvo VW Sale Motorsport Motorcycle Heavy Vehicles
Categorieën
    ALLE MAGAZINES
    OUT-OF-PRINT
    EXCLUSIEF 
    AUTOSPORT 
       SERIES Boeken 
       SERIES DVD+ 
       SERIES Magazines 
          AUTOMOBILSPORT 
             AUTOMOBILSPORT SLIPCASES
          CURBS Magazine
          Powerslide mag
       Autosport Algemeen
       Autosport Accesoires
       CAN-AM
       CIRCUITS 
       COUREURS
       DAKAR
       DRAG & HOT ROD
       DTM 
       KARTEN
       LE MANS 
       MICHEL VAILLANT 
       MILLE MIGLIA 
       RALLY 
       SNELHEIDSRECORD
       STEVE MCQUEEN
       TARGA FLORIO
       WRC
       (RACE)DRIVING SKILLS
    FORMULE 1 Grand Prix 
    MERKEN A-Z 
    AUTO'S Algemeen 
    KLASSIEKERS 
    NEDERLANDSTALIG
    DUITS merk sport taal
    ENGELS merk sport taal
    FRANS merk sport taal
    ITALIA merk sport taal
    USA merk sport taal
    MOTO 
    TECHNIEK 
    DVD l Blu-Ray 
    OVERIGE 
    *SALE*SALE*SALE* 

Aanbiedingen
Meer
Ferrari by Zagato
Ferrari by Zagato

€39,95    €26,50

Informatie

Fotoboek

          Enter


AUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DE
€10,95  
Eintauchen in die Welt des Außergewöhnlichen
Zugegeben, das ist außergewöhnlich. Obwohl AUTOMOBILSPORT-Ausgaben grundsätzlich schon mehr als 140 Seiten Inhalt haben, ist das Gemisch von Ausgabe #15 außergewöhnlich fett. 176 hochoktanige Seiten, davon alleine 64 zum Titelthema: VIVA FERRARI. Exklusive Interviewpartner wie Bernie Ecclestone, Niki Lauda und Dan Gurney warten neben spannenden Geschichten über Enzos erste Ehefrau, Laura Domenica Ferrari, über die Entwicklung der 312-B-Motoren, die Siege der Tasman-Meisterschaften 1969 und 1970 Down Under – und vieles mehr.

Und weshalb das Ganze? Bisher registrierten wir überwiegend eine große Euphorie, mit der viele der Marke Ferrari begegnen, und so beschlossen wir, uns auf eine Zeitreise einzulassen. Es ist ein verregneter Montagmorgen im Juli, sechs Uhr. Nachdem die Batterien überbrückt sind, schüttelt sich der Bartoletti-Renntransporter den Schlaf von den langen Schultern. Die geräumige Fahrerkabine schiebt durch das hohe Flügeltor des Backsteingebäudes, hinein in den lauwarmen Sommerregen. Ein Anblick, der mich in vergangene Jahrzehnte transportiert, als die Grundsteine heutiger Träume gelegt wurden. 70 Jahre Ferrari werden mit einem Schlag spür- und erlebbar.

Kaum vorstellbar, dass so einmal die Reise eines Formel-1-Teams zu einem Grand Prix begann – nur mit dem Nötigsten und einer großen Portion Urvertrauen im Gepäck. Was muss das für ein Abenteuer gewesen sein? Was hat diese kleine Mannschaft in den 50er und 60er Jahren für Erlebnisse gesammelt, und welche Geschichten könnte uns dieser Ferrari-Werkstransporter wohl heute erzählen?
Für uns war es nicht der erste Kontakt mit der Marke und dem Mythos Ferrari, aber die erste derart intensive Auseinandersetzung, vor allem dank Zeitzeugen wie Bernie Ecclestone, Dan Gurney und Niki Lauda – allesamt selbst Legenden des Motorsports. Sie erzählten von ihren Erlebnissen und Erinnerungen an die Person und die Marke Ferrari. Und Bernie Ecclestone brachte es auf den Punkt: „Ferrari ist Formel 1. Wenn man über die Formel 1 spricht, spricht man über Ferrari.“ Kein anderes Team ist so lange und so konstant Teil des Grand-Prix-Zirkus und verkörpert so sehr den Nimbus des Außergewöhnlichen.

Mario Linke, der mit großer Leidenschaft einen Teil der in dieser Ausgabe gezeigten Schätze betreut, ist heute einer der wenigen in der Szene des Historischen Motorsports, der Originalität und Authentizität konsequent als Werte vertritt und umsetzt. Er hat uns mehrfach die Augen für das Einzigartige und Besondere geöffnet. „Nichts ist wie Ferrari“, gab er immer wieder zu bedenken. Immer hat für Ferrari der Motorsport im Vordergrund gestanden – Serienfahrzeuge waren nur Mittel zum Zweck. Bereits in den späten 40er Jahren baute man in Maranello einzigartige Rennwagen, deren Konstruktionen von einer unvergleichlichen Leidenschaft zeugen. Offensichtlich frei von weltlichen Aspekten ging es Enzo Ferrari wohl hauptsächlich um die Maschine selbst – und um den Erfolg.
Freuen Sie sich auf einen besonderen Einblick in die Geschichte des Ferrari-Formelrennsports – unsere Hommage an 70 Jahre Ferrari mit umfangreichen Artikeln finden Sie in dieser Ausgabe.

AUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DE
AUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DEAUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DEAUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DE
AUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DEAUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DEAUTOMOBILSPORT 15/2018 Jan/Feb/Mar DE

Over de auteur(s)The new AUTOMOBILSPORT magazine is committed to the spirit of powerslide which, unfortunately, was discontinued in April 2014. AUTOMOBILSPORT will continue to inject life into the topics covered in powerslide and thus offer its readers the usual spectrum in a new format. This is defined in the subtitle: Racing, History and Passion. Three carefully considered terms that are familiar in the German as well as the English speaking worlds. For in addition to the German, there will also be an English version in which we will - from now on quarterly - quench the desire for historic motor sports stories.
Publicatie datum2018
SerieAUTOMOBILSPORT
EANAUTOMOBILDE15
SoortMagazines
OpmerkingenPlease contact us, if you wish to sign up for a subscription to your favorite magazine!
TaalDuits | German
BindingZachte kaft l Soft cover
Pagina's176
Kleur
Zwart/Wit
Afmetingen210 x 297 mm
Systeem
Gewicht0.700
VoorraadNiet op voorraad, wel bestelbaar.






     


Klanten die dit artikel kochten, kochten ook:









 
Snel Zoeken
 

Geavanceerd Zoeken


Uw winkelwagen
is leeg

Taal
English Dutch

Aanmelden Nieuwsbrief


Bestsellers

Nieuwe Producten
Meer

Copyright ® 1996-2018 AutoNet carbooks